Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuell

ERD24088

 

 

Vorlesungsbeginn Sommersemester 2019 am 1. April

Plakat SS 2019

18.03.2019 – Liebe Studierende, am 1. April ist Vorlesungsbeginn für das Sommersemester 2019. Wir werden keine Semestereinführungsveranstaltung machen, Ihnen aber alle Informationen zum Studium und dem Semesterprogramm zusammenstellen. Die Präsentation steht Ihnen ab dem 29. März (nachmittags) hier an dieser Stelle zum Download zur Verfügung. Ebenso finden Sie die Stunden- und Prüfungspläne sowie aktualisierte Modulhandbücher und WPF-Kataloge rechtzeitig zum Semesterbeginn im Download-Bereich auf der Fakultätswebseite. Bitte denken Sie daran, dass die ersten Vorlesungen auch direkt am Montag um 8:30 Uhr losgehen!

Die Fakultät wünscht allen Studierenden und Lehrenden einen guten Start ins Sommersemester 2019!

 

Internationale Frühjahrsakademie Ruhr 2019

Frühjahrsakademie klein

11.03.2019 – Die Internationale Frühjahrsakademie Ruhr 2019 wird sich in diesem Jahr unter dem Titel „Nachverdichtung“ erneut mit einem aktuellen städtebaulich-architektonischen Thema der Stadt Dortmund im Union-Viertel befassen und Konzepte entwickeln, die zur Verdichtung des Stadtraums geeignet sind. Die interessierte Öffentlichkeit ist zur Eröffnung am Montag, den 11.03.2019 ab 10 Uhr zum Vortrag von Prof. Fritz Neumeyer (TU Berlin), am Donnerstag, den 14.03.2019 um 18.15 Uhr sowie zur Schlusspräsentation am Mittwoch, den 20.03.2019 ab 11 Uhr herzlich ins Baukunstarchiv NRW eingeladen.

 

Concrete / 04 - Baustellenbilder Neues Bauhaus Museum Weimar am 12.02.2019

concrete-o4_3 Dortmund-2

04.02.2019 – Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums öffnet das Neue Bauhaus Museum der Berliner Architektin Heike Hanada an seinem Gründungsort Weimar Anfang April seine Türen. Das Baukunstarchiv NRW zeigt gleich zu Beginn des Jahres dazu im Rahmen einer Ausstellung Baustellenbilder von Andrew Alberts. FSB und Vitra freuen sich daher, Sie zu diesem etwas verspäteten Neujahrsempfang am Dienstag, den 12. Februar 2019, zu einem Vortrag von Prof. Heike Hanada (LS Gebäudetypologien) mit anschließendem Rundgang durch die Ausstellung, nach ins Baukunstarchiv einladen zu können.

 

Dortmunder Studierende beim Hochschultag auf der BAU 2019

2

21.01.2019 – Am 18. Januar 2019 haben die Architekturstudierenden Laura Dittmar und Sven A. Schulte beim Baumeister-Hochschultag auf der BAU 2019 in München ihr Projekt “Radikalität des Einfachen”, welches sie im letzten Semester im Rahmen des WPFs Nachhaltige Konstruktionen am Lehrgebiet Ressourceneffizientes Bauen (Jun.-Prof. Dr. Jutta Albus) erarbeitet hatten und beim Wettbewerb “Studenten | Gestalten | Zukunft” eingereicht hatten, vorgestellt. Sie wurden aus über dreißig Bewerbungen ausgewählt, ihr Projekt gemeinsam mit acht anderen Termins in München vorstellen zu dürfen. Die Fakultät gratuliert den beiden zu diesem Erfolg!

 

Bau-World-Café Edition 1 - Innovationen am 14. Januar 2019

190114_Bau-World-Cafe_Foto Nikolas Golsch-15

08.01.2019 – Am 14. Januar 2019 veranstaltete der Lehrstuhl Baubetrieb und Bauprozessmanagement der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen gemeinsam mit dem Bauindustrieverband NRW das erste Bau-World-Café mit dem Schwerpunkt Innovationen in der Bauwirtschaft. Neben der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW Frau Ina Scharrenbach nahmen über 80 Gäste (öffentliche und nichtöffentliche Bauherren, Bauunternehmen, Verbände, Forschung sowie zahlreiche Studierende) an der Veranstaltung teil. Nach einer Begrüßung der anwesenden Gäste durch Prof. Mike Gralla wurde die Veranstaltung von Frau Ministerin Ina Scharrenbach eröffnet, die zu aktuellen landespolitischen Themen und Entwicklungen wie beispielsweise der neuen Landesbauordnung NRW, der Digitalisierung der Bauwirtschaft und den Maßnahmen bezüglich des steigenden Bedarfs an Wohnraum Stellung bezog.

Anschließend führte Prof. Mike Gralla in das Veranstaltungsformat des World-Cafés ein. Aufgeteilt in Gruppen durchliefen alle Gäste die fünf nachfolgenden Themeninseln in einem Mix aus persönlichem Impulsvortag, lebhafter Gruppendiskussion und lockerem Austausch: 1. Der multifunktionale Wandbaustoff Hochleistungsaerogelbeton - Wärmedämmverbundsystem ade!, 2. Effizientes kommunales Bauen mit Hilfe einer Inhousegesellschaft, 3. Datenmanagement für anpassungsintelligente Prozesse mit BIM - Symbiose von interdisziplinären Daten, 4. Einsatzmöglichkeiten und -grenzen bestehender Robotersysteme am Beispiel eines Seilroboters zur Mauerwerkserstellung und 5. Innovative Segmentbauweise im Brückenbau. Im Anschluss wurden die Eindrücke in einer offenen Diskussionsrunde, geleitet von Frau RA‘in Prof. Beate Wiemann ausgetauscht. Herr Dipl.-Ing. Heinrich Schulze sprach die Schlussworte und leitete in das abschließende Get-together über. Aufgrund der hervorragenden Resonanz der Teilnehmer wird es eine zweite Edition des Bau-World-Cafés im nächsten Jahr geben.

 

100 Tage TU Dortmund - Wie läuft's?

100 Tage TU Do

18.12.2018 – Liebe Erstsemester der beiden Bachelorstudiengänge Architektur und Städtebau sowie Bauingenieurwesen! Sie sind nun seit fast 100 Tagen an der TU Dortmund eingeschrieben und das erste Semester ist im vollen Gange bzw. neigt sich schon bald dem Ende zu. Wie ist es bisher gelaufen? Haben Sie sich schon eingelebt? Konnten Sie bisher allen Veranstaltungen folgen? Wie sieht es mit der Prüfungsvorbereitung aus? In der folgenden Präsentation haben wir noch einmal wichtige Informationen für Sie zusammengestellt. Nutzen Sie die dort aufgelisteten Beratungs- und Unterstützungsangebote insbesondere im Hinblick auf die ersten anstehenden Klausuren. Wenn Sie Fragen, Probleme oder Kritik haben, sprechen Sie bitte Ihre direkten Betreuer/innen an und/oder Ihre Studienkoordinatorin Frau Dipl.-Ing. Katrin Lichtenstein. Wir alle hoffen, dass Sie neben dem sicherlich großen Zeit- und Arbeitsaufwand, den Sie für Ihr Studium aufbringen müssen, auch die Muße haben, Ihr Studierendenleben und die damit neu gewonnenen Freiheiten sowie die auch dazu gehörende Verantwortung und Selbstbestimmung zu genießen!

 

Berufung von Dr. Olaf Bischopink zum Honorarprofessor

1712_TU_HonorarprofessorDrOlafBischopink_2018_pr

17.12.2018 – Dr. Olaf Bischopink ist seit 2011 Lehrbeauftragter am Lehrstuhl Städtebau der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen und lehrt dort Öffentliches Baurecht. Herr Bischopink gehört als Fachanwalt zu den bekanntesten Persönlichkeiten im Baurecht in Deutschland. Er arbeitet seit 1998 als Rechtsanwalt in einer der führenden Kanzleien im Bereich des Planungs-, Umwelt- und Vergaberechts, der Kanzlei Baumeister, in Münster. Seine Erfahrungen aus Prozessvertretungen für Kommunalverbände, Bezirksregierungen und Kommunen befruchten über den Einzelfall hinaus die planungsrechtliche Diskussion und tragen kontinuierlich zur Klärung grundsätzlicher planungsrechtlicher Fragen bei. Wir freuen uns, Herrn Dr. Bischopink von nun an als Honorarprofessor an unserer Fakultät zu haben und gratulieren ihm ganz herzlich zu dieser Auszeichnung!

 

Kommen.Bleiben.Gehen - Antrittsvorlesung von Jun.-Prof. Panagiotis Spyridis am 18.12.2018

Plakat WS1819_2

05.12.2018 – Im Rahmen der Vortragsreihe Kommen.Bleiben.Gehen wird Herr Jun.-Prof. Dr. Dipl. Dipl. Ing. Panagiotis Spyridis (Juniorprofessur Befestigungstechnik) am 18. Dezember um 18:00 Uhr im Dorischen Saal, 1. OG, GB I seine Antrittsvorlesung zum Thema "Befestigungstechnik 2019 - Status, Fragestellungen, Visionen" halten. Im Anschluss wird zum Umtrunk eingeladen. Interessierte sind herzlich willkommen!

 

Nebeninhalt

KONTAKT

Technische Universität
Dortmund

Fakultät Architektur
und Bauingenieurwesen

GB II, Campus Süd
August-Schmidt-Str. 8
D-44221 Dortmund
Lageplan

Fon +49(0)231-755 2074
Fax +49(0)231-755 5279