Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuell

ERD24088

p

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen! An dieser Stelle finden Sie regelmäßig aktuelle Veranstaltungshinweise sowie wichtige Meldungen und Informationen zum Studium. Weiterführende Informationen zur Fakultät, zu unserer Lehre und Forschung finden Sie auf den entsprechenden Unterseiten. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte jederzeit an das Dekanat (Kontakt siehe rechte Spalte).

p

p

Ausstellung "CLOSED STUDIOS - WELCOME"

Closed _03674

24.11.2021 – Für die Präsentation „CLOSED STUDIOS – WELCOME“ zeigt Heike Hanada Fragmente aus früheren Ausstellungen und parallel dazu Eindrücke ihrer Wahrnehmung der Stadt Rom. Sie bedient sich dabei persönlicher Notizen, historischer Notationen, Piranesi´s Scenographia, Terragnis Danteum und römischer Bildsequenzen von Fellini und Antonioni, die sie in ihre eigene gezeichnete Sprache übersetzt oder auch einfach nur in Relation zueinander setzt: die Möglichkeit und Unmöglichkeit von Linien auf Papier, die Illusion der dritten Dimension, das Wissen von Manipulation und Ohnmacht, das monumentale Moment der Abwesenheit …

Die Architektin und Künstlerin Heike Hanada eröffnete 2019 das Bauhaus Museum in Weimar und ist Inhaberin des Lehrstuhles Gebäudetypologien an der TU Dortmund. Sie wird kommenden Februar mit internationalen Gästen ein interdisziplinäres Symposium an der Villa Massimo mit dem Thema fragmental_on the dissolution of public space initiieren. Parallel dazu wird sie in einer Ausstellung RomBerlinRom die hier präsentierte Arbeit gemeinsam mit Arbeiten des Architekten Uwe Schröder fortführen, wozu sie hiermit schon herzlich einladen möchte.

 

ARK : Arkkitehti: Finnish Architectural Review

ARK

24.11.2021 – Arkkitehti / Finnish Architectural Review ist eine der ältesten noch laufenden Architekturpublikationen der Welt – und das einzige architekturzentrierte Kulturmagazin in Finnland. Es beobachtet und präsentiert aktuelle Phänomene und Themen in der finnischen und internationalen Architekturkultur und -diskussion. Alle Inhalte erscheinen sowohl auf Finnisch als auch auf Englisch.
In der aktuellen Ausgabe 05 - 21 wird ein Interview mit Jun. Prof. Dipl. Ing. Anne Hangebruch und Prof. Dipl. Arch. ETH Mark Ammann zu Ihren Projekten Stadthaus in Lübeck (DE) und dem Bürogebäude Asga Namics in St. Gallen (CH) publiziert.
Beide Projekte setzen sich intensiv mit dem historischen Stadtkontext auseinander und nutzen die gebaute Umgebung als Inspiration für den Entwurf.

 

Fünf typische Rechtsfallen und wie ein Start-Up sie vermeidet

csm_hero_architektur_3_2880x640_4cc52a323c

16.11.2021 – Eine Website ist heute schnell erstellt, die Dienstleistung ist im Busi­ness­plan festgehalten, die ersten potenziellen Kunden gibt es vielleicht auch und die Fi­nan­zie­rung bzw. För­de­rung ist geklärt. Doch wie sieht es mit den rechtlichen Vo­raus­set­zun­gen aus? Wo lauern hier die Gefahren und wie kann man sie umschiffen?

Diese Fragen klärt Frau Rechtsanwältin Heike Mareck von der Rechtsanwaltskanzlei Mareck am 16.11.21 um 17:00 Uhr via Zoom einem zwei­stün­di­gen digitalen Work­shop. Anhand von fünf typischen rechtlichen Fallen, die Gründer vermeiden kön­nen, geht um die rechtlichen Vo­raus­set­zun­gen bei der Grün­dung. Kurzweilig – praktisch – informativ.

Bei Interesse melden Sie sich auf der unten verlinkten Website für die Veranstaltung an.

 

Study Abroad Abend

Study Abroad

15.11.2021 – Wie jedes Jahr veranstalten wir eine Informationsveranstaltung zum Thema Studium und Dozentenmobilität im Ausland, in der wir die verschiedenen Programme und Förderungen von Auslandsaufenthalten vorstellen. Die Veranstaltung wird momentan noch in Präsenz geplant und am 14. Dezember 2021 stattfinden. Eine E-Mail mit dem genauen Veranstaltungsort folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Falls die aktuelle Situation es erfordert, besteht die Möglichkeit, die Veranstaltung digital abzuhalten.

Study Abroad | Informationsabend zum Thema Studium und Dozentenmobilität im Ausland
14.12.2021 |18.30 Uhr

Gerne nehmen wir bereits jetzt schon Ihre/Eure Wünsche für neue Kooperationen entgegen, um so schnell wie möglich mit geeigneten Kooperationspartnern Kontakt aufnehmen zu können. Vorschläge werden bitte an die E-Mail-Adresse des International Student Office gesendet (iso.bauwesen@tu-dortmund.de).

 

Winter School «Kolomna: urban reconstruction challenge in ancient russian town context»

Winter School

15.11.2021 – 15.11.2021 - Die Moscow State University of Civil Engineering lädt Studierende der TU Dortmund ein, an ihrer Winter School «Kolomna: urban reconstruction challenge in ancient russian town context» in Moskau teilzunehmen. Die Veranstaltung findet vom 31.01.2022 bis 11.02.2022 statt. Der Fokus der Veranstaltung liegt dabei auf interdisziplinären Entwurfsansätzen im Kontext historischer Landschaft und industrieller Architektur. Der Kurs kann vom DAAD gefördert werden und entspricht 4 ECTS.

Weitere Informationen können unter folgendem Link aufgerufen werden: https://srs.mgsu.ru/universityabout/Mezdunar-deyat/SummerRussianSchool/



 

Schweizer Stahlbaupreis Prix Acier 2021

Prix-Acier-2021_jessenvollenweider

04.11.2021 – Mit dem Prix Acier werden Bauwerke ausgezeichnet, welche exemplarisch für die architektonische Qualität und technische Leistungsfähigkeit des Schweizer Stahl- und Metallbaus stehen.
Der renommierte Schweizer Stahlbaupreis Prix Acier existiert bereits seit 2005 und wurde zum 8. Mal vergeben – nun stehen die Gewinner fest.

Prof. Dipl. Arch. ETH Anna Jessen und Prof. Dipl. Arch. ETH Ingemar Vollenweider haben mit ihrem Schweizer Architekturbüro den diesjährigen Stahlbaupreis gewonnen!

Mit drei pavillonartigen Neubauten haben jessenvollenweider Architekten das Ensemble der Schulanlage Auen, ein exemplarisches Werk der «Solothurner Schule», nachverdichtet. Die ursprüngliche Entwurfsidee wird so wieder spürbar und noch unterstrichen.

 

40 Jahre Dirk von Kölln

ERD42209

02.11.2021 – Die Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen gratuliert zu diesem wunderbaren 40jährigem Jubiläum. Kaum einer hat den Campus so geprägt und gleichermaßen Studierende, ProfessorInnen und KollegInnen bereichert wie unser Leiter der Modellbauwerkstatt Dirk von Kölln. Wir bedanken uns in diesem Sinne ganz herzlich und freuen uns auf weitere gemeinsame Jahre!

 

Werkvortrag von Paradigma Ariadné

Paradigma Ariadné_Plakat Werkvortrag_ex_ohne Rand

27.10.2021 – Werkvortrag von Paradigma Ariadné

“Greek legend insists that Daedalus was the first architect, but this is hardly the case: although he built the Cretan labyrinth, he never understood its structure. He could only escape, in fact, by flying out of its vortex. Instead it may be argued that
Ariadne achieved the first work of architecture, since it was she who gave Theseus the ball of thread by means of which he found his way out of the labyrinth after having killed the Minotaur.”

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 16.11.2021 um 18:30 Uhr im Hörsaal 6, Hörsaalgebäude 1, Campus Süd statt.

 

Nebeninhalt

KONTAKT

Technische Universität
Dortmund

Fakultät Architektur
und Bauingenieurwesen

GB II, Campus Süd
August-Schmidt-Str. 8
D-44221 Dortmund
Lageplan

Fon +49(0)231-755 2074
Fax +49(0)231-755 5279

 

Instagram Logo_rgb