Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Internationale Frühjahrsakademie Ruhr 2013 - Una strada orribile

Unter dem Titel „Internationale Frühjahrsakademie Ruhr 2013“ wollen wir den diesjährigen

Workshop zum Anlass nehmen einen systematischen und fortlaufenden Diskurs über

Entwurfstheorie und Didaktik der Entwurfslehre an europäischen Hochschulen fortzusetzen.

 

„Figur Ruhr“

Untersuchungsgegenstand ist die Wahrnehmung der „Region Ruhr“ und ihre spezifische

Phänomenologie, insbesondere die der Verkehrswege inmitten der Städte. In einem

übergeordneten Masstab wird das Ruhrgebiet in einer Firgur vereinfacht dargestellt. Diese

Abstraktion soll den Studierenden den Einstieg erleichtern und das Gebiet erfahrbar machen.

 

B1, Standort Dortmund

Ein wichtiger Verkehrsweg, die A40/B1 verläuft in Ost-West-Richtung durch das Ruhrgebiet

und hat in den jeweiligen Orten unterschiedliche Ausprägungen und Charaktere. Im

Stadtgebiet von Dortmund ist es der einzige Streckenabschnitt, der mitten durch Wohn- und

Büroviertel der Innenstadt führt und jenseits der klassischen Straßentypologien einen

eigentümlich formulierten Raum ohne Konturen und ohne spezifische Identität durch den

Stadtkörper zieht.

 

Die Frühjahrsakademie Ruhr 2013 dient der Analyse dieses Streckenabschnittes der B1 von

6,4 km Länge, dem Verständnis seiner stadträumlichen Ausbildung und einer Katalogisierung

der hier anzutreffenden städtischen Phänomene in einem „Atlas“.

 

Im zweiten Teil der Frühjahrsakademie sollen die Teilnehmer in Form einer Intervention auf

den Stadtraum reagieren. Um diese Auseinandersetzung nicht durch vorgefertigte Bilder

einzuengen ist die Aufgabenstellung bewußt offen formuliert. Der Ort und seine angemessene

Interpretation steht im Mittelpunkt der Untersuchung.

 

Die Studenten sind aufgefordert, selbständig ein Projekt innerhalb des vorgefundenen

Kontextes zu entwickeln, zu planen und darzustellen. Durch die gemeinsame Arbeit in

internationalen Teams, die jeweils ein Planungsgebiet bearbeiten, soll der inhaltliche und

persönliche Austausch unter den Teilnehmern angeregt und gefördert werden.

Internationale Frühjahrsakademie Ruhr 2013 - UNA STRADA ORRIBLE


Nebeninhalt

Frühjahrsakademie13 Cover_

erschienen: 2015

 

Die Publikationen sind am Lehrgebiet erhältlich.

 

Darüber hinaus sind die meisten Publikationen Teil des Bestandes der Bereichsbibliothek Bauwesen.