Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Tree Engineering in der Praxis

Thematik

Der Kurs behandelt die Morphologie, das Abschottungsverhalten und die Reaktionsholzbildung von Bäumen. Weiterhin werden Möglichkeiten zur Baumerziehung sowie zur Baubotanik vorgestellt und auf dem Versuchsfeld in Kamen praktisch angewendet. Es werden essentielle Schritte zur Erstellung von Bauwerken im Baumbestand besprochen. Dazu gehören auch Aspekte der Gefährdungsbeurteilung und Risikominderung im Bauzustand. Gastvorträge aus der Praxis stellen anhand von Projekten die Entwurfsplanung und die konkrete Umsetzung vor. Weiterhin wird die Modellierung am Gesamttragwerk inklusive der Elastizität und der Traglast der Tragbäume vorgeführt. Dazu gehört auch die Modalanalyse sowie praktische Vorschläge zur Schwingungstilgung.

Lehrinhalte

  • Morphologie der Bäume
  • Baumerziehung und Pflege: Praktische Maßnahmen am baubotanischen Steg Kamen
  • Entwurf und Planung von Baumhäusern in der Praxis: Baumhauscamp K1 Odenthal
  • Konstruktive Durchbildung von Baumhäusern
  • Statik am Gesamttragwerk
  • Dynamische Analyse und Schwingungstilgung

 

Begleitendes Material

Umdruck zur Vorlesung

Studiengang

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende des Bachelorstudiengangs Bauingenieurwesen im 5. Semester, bzw. an Studierende im Masterstudiengang Bauingenieurwesen.

Prüfungsangelegenheiten:

WPF- Handbuch Bachelor Bauingenieurwesen, <3 09 28> (Tree Engineering BA)

WPF- Handbuch Bachelor Bauingenieurwesen, <4 09 28> (Tree Engineering MA)