Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Statik und Dynamik 1: Grundlagen der Statik und Dynamik

Thematik

Die Aufgabe der statischen Berechnung wird motiviert und konkretisiert. Aus theoretischen Betrachtungen werden die Grundelemente statischer Systeme erschlossen und kombiniert. Weiterhin werden klassische Verfahren zur Statik und Dynamik besprochen und anhand von Beispielen vertieft. Hierbei wird neben dem Verständnis zum Thema auch das intuitive Vorgehen zur Lösung komplexer Aufgabenstellungen vermittelt. Die Betrachtungen zur Dynamik fokussieren auf eine gründliche Einführung, welche dann sukzessive ausgebaut werden. 

Lehrinhalte

  • Entwicklung der Baustatik und rechtliche Aspekte
  • Systemidealisierung und Konventionen
  • Spezifische Tragelemente: Seil, Stütze, Fachwerk, Träger, Rahmen, Bogen
  • Formänderungsenergie und Arbeitssatz
  • Das Kraftgrößenverfahren
  • Spezielle Lastfälle: Temperatur, Vorspannung, Lagersenkung
  • Kontrollrechnungen mit Hilfe von Statikprogrammen
  • Symmetrische Tragwerke, Lastfall Symmetrie und Antimetrie
  • Reduktionssatz
  • Einflusslinien
  • Bezugssysteme freier und geführter Bewegung
  • Bewegung, Geschwindigkeit und Beschleunigung des Massenpunktes
  • Grundgesetze der Kinetik
  • Arbeitssatz, potentielle Energie und Energiesatz
  • Prinzip von d’Alembert
  • Lagrange’sche Gleichungen 2. Art
  • Freie und gedämpfte Schwingung

Begleitendes Material

Die Vorlesungsunterlagen werden im Moodle-Arbeitsraum BMSD-SD1 zur Verfügung gestellt.

Studiengang

Die Veranstaltung richtet sich an Studierende des Bachelorstudiengangs Bauingenieurwesen im 3. Semester.

Prüfungsangelegenheiten: Modulhandbuch Bachelor Bauingenieurwesen, Modul 313 A (Statik und Dynamik 1)