Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Abschlussarbeiten

Es werden jederzeit interessante Themen für Bachelor- und Masterarbeiten vergeben.

Ganz aktuell steht folgendes Thema im Fokus unserer Forschungsinteressen und wird von uns intensiv betreut: 

“Saint Venant Warping solved with the Least Square Finite Element Method using Isogeometric Analysis” Hierbei wird die Methode der „Least Square FEM“ mit „Isogeometric Analysis“ kombiniert. Die Poisson-Gleichung der Vorwölbung dient zur Untersuchung unseres Lösungsansatzes. Das Thema richtet sich an Studierende, welche sich mit einem anspruchsvollen Thema mit Bezug zu Mathematik und Numerik auszeichnen möchten und z.B. eine akademische Karriere anstreben.

Bitte sprechen Sie bei Interesse die Mitarbeiter*innen der Lehrstühle Baumechanik und Statik und Dynamik an.

 

Betreute studentische Arbeiten

Masterarbeiten
  • Jan Bernd Wulf: Topology of fiber composite structures based on a phase field model (2019).
  • Seyed Ali Ghasem: Sensitivity analysis of an F-bar formulation in nonlinear plasticity (2019).
  • Evgeniia Krylova (KIT): Tree Engineering as structural concept aimed on the minimization of land-consumption (2019)
  • Alexandra Fürbach (KIT): Nutzung künstlicher Neuronaler Netze zur Optimierung von Tragwerken (2019)
  • Johanna Naumann (KIT): Topologieoptimierung für Faser-Matrix-Verbund mit Phasenfeldmodellierung und Isogeometrischer Analyse (2019)
  • Fabian A. Guhr: Sensitivity analysis of a non-local gradient enhanced damage model (2017).
  • Simon Loske: Theorie und Numerik der Optimierung von Faserverbundstoffen (2017).
  • Felix Wohlgemuth: Theorie und Numerik der Strukturoptimierung mittels Level-Set-Methode und XFEM (2017).
  • Nico Göbel: Theorie und Numerik effizienter Methoden für die Sensitivitätsanalyse im Rahmen der Strukturoptimierung (2017).
  • Timo Kölker: A mixed Finite Element Formulation for Incompressible Finite Strain Elastoplasticity (2017).
  • Marvin Berger: Entwicklung eines EAS-Elementes im Rahmen der nichtlinearen Finite Elemente Methode (2017).
  • Lena Lambers: Vier-Phasen-Modell zur numerischen Beschreibung einer Paracetamol-induzierten Leberschädigung und ihrer Wechselwirkung mit einer Fettleber am Beispiel der menschlichen Leber (2017).
  • Marcel Triebus: Theorie und Numerik zur integrierten Materialparameter- und Geometrieoptimierung (2016).
  • Carla Henning: Ein zwei-Skalen mehr-Phasen Finite Elemente Modell für temperatur- Und diffusionsgesteuerte dendritische Erstarrungsprozesse (2016).
  • Jeremias Reh: Grundlagen der Sensitivitätsanalyse und Strukturoptimierung dynamischer Tragstrukturen (2015).
  • Lukas Radau: Theorie und Numerik der Stabilität räumlicher Tragwerk (2015).
  • Tim Jäckel: Dynamische Simulation und baustatische Berechnung einer Achterbahn nach DIN EN 13814 (2015).
  • Navina Waschinsky: Dreiphasen-Modell zur numerischen Simulation von Wachstum in biologischem Gewebe veranschaulicht am Beispiel der menschlichen Leber (2015).
  • Florian Bartel: Development and implementation of a two-scale homogenisation approach for fluid saturated porous media based on  TPM and FE2-Method (2015).
  • Jan Liedmann: On theory and numerics of small elastoplastic deformations (2014).
  • Hanna Krümpel: Theory and Numerical Simulation in Structural Dynamics (2014).
  • Sameer Kadam: Comparison of Different Sensitivity Methods for Linear Problems in Elasticity (2014).
  • Sergej Oks: Filtertechniken in der Topologieoptimierung (2013).
  • Ahmed, Shaikh Sharif: On Multiscale Aspects of Fluid Saturated Porous Media (2013).

Diplomarbeiten
  • Simon Dickehage: Theorie und Numerik einer 5-Parameterschale (2013).
  • Dustin Kumor: Stabilität gemischter Finite-Elemente-Diskretisierung in der Topologieoptimierung (2012).
  • Wojciech Kijanski: Modeling and Computation of Multiscale Problems (2012).
  • Nikolai Gerzen: Topologieoptimierung von Einschlüssen bei Multi-Material-Strukturen (2008).
  • Steffen Gerke: On Weak Discontinuities in Structural Mechanics using the Extended Finite Element Method (2007).
  • Eleni Tzoumerkiotis: Finite Element Analysen zum dynamischen Verhalten elastischer Strukturen (2005).

Bachelorarbeiten
  • Felix Zähringer (KIT): Berechnung und Optimierung von Fachwerkstrukturen mittels analytischer und algorithmischer Methoden (2019)
  • Jan Bernd Wulf: Theorie und Numerik eines erweiterten schubelastischen Balkenmodells (2017).
  • Maximilian Reichel: Numerische Umsetzung der Phasenfeldmethode für die Simulation anisotroper Erstarrungsprozesse metallischer Legierungen (2017).
  • Tim Mruczkowski: Numerische Untersuchung von Diffusions- und Advektionsvorgängen von Gasen in porösen Medien (2016).
  • Christin Vedder: Numerische Untersuchung von Randbedingungen bei zwei-scalen Modellierung Fluid durchströmter poröser Medien (2016).
  • Leonid Rimmer: Numerische Simulation zu Wachstumsprozessen in porösen Medien - am Beispiel der menschlichen Leber (2016).
  • Alessa Geis: Untersuchung des Windkessel-effekies der Aorta mit unterschiedlichen Materialeigenschaften mittels bidirektionaler Fluid-Struktur-Interaktion (2016).
  • Maximilian Küchler: Numerische Simulation von lastodaptiven Prozessen im menschlichen Knochen in Folge von Totalendoprothesen der Hüfte (2016).
  • Simon Loske: Theorie und Numerik adaptiver Methoden in der linearen Elastizitätstheorie (2015).
  • Mareike Specht: Numerische Simulation eines Bridgman-Ofens unter einer thermisch-mechanischen Belastung mit Hilfe der Finiten-Element-Methode (2015).
  • Mustafa Guevenc: Theorie und Numerik räumlicher Stabtragwerke (2014).
  • Felix Ermen: Theorie und Numerik gemischter Elementformulierungen (2014).
  • Lena Lambers: Parameterstudie zur Skalierbarkeit perfusionsabhängiger Prozesse in porösen Medien am Beispiel der menschlichen Leber (2014).
  • Timo Marcel Kölker: Numerische Untersuchung zu teilgesättigten porösen Medien (2014).
  • Lukas Radau: Theorie und Numerik gekrümmter Stabtragwerke (2013).
  • Anne Ferreira Pfeiffer: Simulation von Wachstumsprozessen in mehrphasigen, anisotropen Materialien am Beispiel des menschlichen Herzens (2013).
  • Stefan Papenkort: Vergleichende numerische Studien zu reduzierten Drei-Phasen-Formulierungen teilweise gesättigter poröser Medien mit starrem Festkörperskelett (2013).
  • Martin Bialas: Strömungssimulation unter Berücksichtigung von Bifurkationsmodellen in porösen Medien (2013).
  • Stefan Arndt: Theorie und Numerik dicker Platten (2012).
  • Jeremias Reh: Ein Zwei-Phasen-Modell zur numerischen Simulation des transversaliotropen Strömungsverhaltens in porösen Medien unter Berücksichtigung von Mehrskaleneffekten (2012).
  • Carla Henning: Praxistaugliche Ansätz zur Erfassung herstellungsbedingter Eigenspannungen bei der FE-Simulation dünnwandiger Bauteile (2012).
  • Florian Bartel: Implementierung eines finiten Elementes für Faltwerke (2011).
  • Jan Liedmann: Parameterstudie für ein gekoppeltes Mehrphasenelement bezüglich der Adsorption von Gasen in porösen Medien (2011).
  • Sergej Oks: Theorie und Numerik unterschiedlicher Elementformulierungen von Scheibenproblemen (2010).

Projektarbeiten
  • Stephan Walther: Ein Q1-P0-Element zur Vermeidung volumetrischer Lockingeffekte in der Nichtlinearen FEM (2017).
  • Timo Kölker: Theorie und Numerik verschiedener Modelle der Plastizität (2017)
  • Felix Ermen: Theorie und Numerik der Modellierung von Rissen mittels der Extended Finite Element Method (XFEM) (2017).
  • Marcel Triebus: Theorie und Numerik der nichtlinearen Elastizitätstheorie (2015).
  • Jeremias Reh: Einführung in dynamische Berechnungsmethoden am Beispiel des Strukturelements Balken (2015).
  • Lukas Radau: Endliche Rotationen einer 5-Parameterschale (2015).
  • Hanna Krümpel: Mechanische Grundlagen der Formfindung elastischer Tragstrukturen (2014).