Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

BAUREIF


Nachkriegsarchitektur - SakralBau

Bild: Eckhard Schulze-Fielitz, ESF Archiv

Bitte registrieren Sie sich in Moodle.Baureif


Alle Informationen zur Aufgabe erhalten Sie während der Einführung in Moodle:

Dienstag, 5. April 2022, ab 8:00 Uhr 


Moodleraum:
LS Baukonstruktion: Baureif (Modul 203), LSF, 1020302


Link: https://moodle.tu-dortmund.de/course/view.php?id=33317 
(Freischaltung zu geg. Zeitpunkt)

Ansprechpartnerin:

Eva Hepke Dipl.-Ing.    eva.hepke@tu-dortmund.de

 

Das Pflichtfach Baureif widmet sich an unserem Lehrstuhl der Bauwerksanalyse realisierter Architekturprojekte

der Nachkriegszeit deutscher Protagonisten. Anhand von paradigmatischen Projektbeispielen werden

wesentliche Aspekte der Gebäude bis zur Baureife analysiert. Betrachtet werden die Einbindung in den kulturellen

und kulturhistorischen Kontext, die Aus-einadersetzung mit Absicht und Wirkung sowie die Analyse der formalen

Gestaltungsmittel und der konstruktiven Logik.

Insbesondere identitätsstiftende Detailpunkte der Gebäudehülle und der Gebäudestruktur stehen im Fokus dieser

Seminararbeit. Dabei soll das Verhältnis von tragenden und nicht tragenden Elementen, also von Rohbau zu Ausbau,

die Wahl der Materialien und Konstruktionen sowie eine mögliche Integration der Gebäudetechnik untersucht werden.

Anknüpfend an die Aufarbeitung des historischen, zeitgeschischtlichen und des biografischen Kontextes, erfolgt die

Überführung in eine Werk- und Ausführungsplanung und die abschließende Präsentation des Bei-trags in Plan

und Modell. Die Bearbeitung der Projekte erfolgt in Gruppen von jeweils maximal drei Studierenden.