Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Aktuell

ERD24088

 

 

Ausstellungseröffnung "Relaciones" mit Internationalem Symposium am 1. Dezember im Dortmunder U

Relaciones_Flyer-1

15.11.2017 – Am 1. Dezember 2017 wird ab 10 Uhr im Dortmunder U die Ausstellung RELACIONES eröffnet, mit der die Professoren Ansgar und Benedikt Schulz (Lehrstuhl Baukonstruktion) Einblicke in die junge und dynamische Architekturszene Südamerikas geben. Zur Vernissage der Ausstellung werden die interessantesten Protagonisten der Szene zu Gast in Dortmund sein, um gemeinsam mit Ansgar und Benedikt Schulz aktuelle Positionen und internationale Entwicklungstendenzen der Architektur zu erörtern. Das Symposium resultiert aus einer ganzen Reihe wechselseitiger Hochschulkooperationen u.a. mit der FADU Buenos Aires, die aus der Lehr- und Forschungstätigkeit der Herren Schulz am Lehrstuhl Baukonstruktion der TU Dortmund hervorgegangen sind. Als internationale Teilnehmer am Symposium konnten Cristiane Muniz (Brasilien), die Brüder Marcelo und Martín Gualano (Uruguay), Tristán Dieguez (Argentinien) und Max Núñez (Chile) gewonnen werden. Die begleitende multimediale Ausstellung schafft Einblicke in die internationale Ausrichtung des Lehrstuhls und stellt Ergebnisse sowie Positionen zur Diskussion. Gezeigt wird die Präsentation bis zum 7. Januar 2018 dienstags bis sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr sowie donnerstags und freitags jeweils bis 20:00 Uhr auf der Hochschuletage des Dortmunder U.

Interessierte sind herzlich eingeladen!

 

Das neue Supplement 2016/17 ist online!

Titel 2017

15.11.2017 – Das fünfte Supplement - der Jahresrückblick der Fakultät - steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Dieser Jahresbericht spiegelt die im Dortmunder Modell Bauwesen zentrierten vielfältigen Aspekte und Wissensgebiete unserer Fakultät wieder. Er bildet das jährlich erscheinende Supplement zur grundlegenden Beschreibung des Dortmunder Modells Bauwesen, dem sogenannten Silberbuch, das 2014 zum 40-jährigen Bestehen unserer Fakultät in einer Neuauflage erschienen ist. Er fasst wesentliche akademische Ereignisse des jeweils vergangenen akademischen Jahres (Winter- und Sommersemester) zusammen und entreißt auch ephemere wissenschaftliche Veranstaltungen wie Vorträge oder Exkursionen dem Vergessen. Er bildet kein statistisches Jahrbuch, in dem umfassend alle Daten versammelt sind, sondern einen akzentuierten Bericht, der die wichtigsten geistigen Ereignisse des akademischen Lebens unserer Fakultät markiert.

 

Ausstellung P3 Fußgängerbrücke über die B1 in der Berswordthalle

DSC_0802

14.11.2017 – Im Projekt 3 des Wintersemesters 2017/18 haben Dortmunder Studierende in interdisziplinären Teams, bestehend aus Architektur- und Bauingenieurstudierenden, in Zusammenarbeit mit dem Tiefbauamt der Stadt Dortmund Lösungen für eine neue barrierefreie Geh- und Radwegebrücke über die B1 an der Lindemannstraße erarbeitet. Im Rahmen einer Ausstellung werden nun die Entwürfe in der Berswordthalle ausgestellt. Betreut wurde das Projekt von den Lehrstühlen Baukonstruktion (Prof. Ansgar und Benedikt Schulz), Grundlagen und Theorie der Baukonstruktion (Prof. Dr. Paul Kahlfeldt) sowie auf der Ingenieurseite vom Lehrstuhl Betonbau (Prof. Dr. Reinhard Maurer).

 

Auftaktveranstaltung zum WPF "Planen und Bauen mit BIM"

BIM Auftakt 1

09.11.2017 – Am 26. Oktober 2017 fand die Auftaktveranstaltung zur zweiten Vorlesungsreihe "Planen und Bauen mit BIM" statt. Insgesamt über 60 Teilnehmer (Studierende, Professoren, Gäste) nahmen an dieser vierstündigen Veranstaltung teil. Nach einem ersten grundlegenden Vortrag über das Thema BIM von Prof. Mike Gralla, berichteten zwei Studierenden über ihre Erfahrungen aus dem Wahlpflichtschein des vorherigen Jahres und präsentierten ihre Ergebnisse. Im Anschluss wurden die beiden Vortragenden Frau Pia Hellstern und Herr Kai Weist mit dem von der assmann gruppe ausgelobten Bestenpreis für ihre Leistungen aus dem Vorjahr ausgezeichnet. Anschließend folgten Vorträge aus verschiedenen Blickwinkeln der am Bau beteiligten Stakeholder, welche die jeweilige Sichtweise der Bauprojektbeteiligten auf die Veränderungen der klassischen Planungs- und Bauprozesse durch BIM analysierten. Die Veranstaltung wurde durch eine intensive Podiumsdiskussion mit dem Publikum und einem Get-Together im Foyer abgerundet. Ausdrücklich danken wir unserem Partner der assmann gruppe für die erfolgreiche Kooperation und allen Vortragenden, die zu dieser gelungenen Auftaktveranstaltung mit ihrem spezifischen Fachwissen beigetragen haben: Dipl.-Ing. Thomas Kleist (Unibail Rodamco Germany GmbH) sowiw Dipl.-Ing. Christian Cramer, Dipl.-Ing. Garvin Bunnenberg, Dennis Renfordt, M.Sc. und Dipl.-Ing. Arch. Christian Gremme von der assmann gruppe.

Wir wünschen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des diesjährigen WPFs viel Erfolg und freuen uns auf viele gemeinsame Diskussionen zum Thema BIM!

 

Erfolg beim internationalen Real Estate Award

2017_MUC

07.11.2017 – Erst zum zweiten Mal nahmen Studierende des Masterstudiengangs Bauprozessmanagement und Immobilienwirtschaft an der Ausschreibung zum 6. MUC Real Estate Award des Flughafens München teil und gewannen wie bereits das Siegerteam aus 2014 den ersten Preis. Ein interdisziplinäres Team aus vier Studierenden der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen der TU Dortmund sowie einer Studierenden der Fachhochschule Münster setzte sich gegen sieben andere Universitäten und Hochschulen durch; die feierliche Preisverleihung fand am 4. Oktober 2017 auf der Expo Real in München statt. Der Jubel der Studierenden Jenny Mazanec, Marie Schreiner, Julia Waltring, Lucas Kloth sowie Nina Krude von der FH Münster war groß, als sie den mit 5.000 Euro dotierten ersten Preis des 6. MUC Real Estate Awards entgegen nahmen. Das Dortmunder Team konnte mit seiner Machbarkeitsstudie und dem Investitionsantrag für ein Convention Center auf einem Gelände des Flughafens München überzeugen, das die Anforderungen der Nutzungsarten Health, Wellness, Event und Sport am besten miteinander kombiniert und umgesetzt hat. Besonders angetan war die interdisziplinäre Jury von der umfassenden Wirtschaftlichkeitsanalyse, dem Infrastrukturkonzept unter Berücksichtigung des Themas E-Mobilität sowie dem gelungenen Marketingkonzept. Die Fakultät gratuliert den Preisträger/innen zu dieser hervorragenden Leistung!

 

Bachelor- und Master-Abschlussfeier des Jahrgangs 2017 am 10. November

Plakat 2017

26.10.2017 – Die alljährliche akademische Abschlussfeier der Fakultät mit der Urkundenübergabe, Preisverleihung und musikalischer Untermalung durch das Streichquartett Comodo wir in diesem Jahr am 10. November 2017 stattfinden. Die Feier wird wie im Vorjahr getrennt nach Bachelor- und Masterabschlüssen durchgeführt: Um 15:00 Uhr beginnt die Urkundenübergabe an die Bachelorabsolventinnen und -absolventen im Hörsaal 6, im Anschluss ab 16:30 Uhr folgt dann die Masterfeier im Rudolf-Chaudoire-Pavillon. Eine Teilnahme an der Feier kann nur nach vorheriger Anmeldung erfolgen. Die Fakultät gratuliert allen Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2017 sehr herzlich zu Ihrem Abschluss und wünscht Ihnen für Ihren weiteren Weg alles Gute, viel Erfolg und Glück!

 

1. und 3. Preis für Studierende der TU Dortmund beim NRW.BANK.Studierendenwettbewerb 2017 - Architektur und Raumplanung gemeinsam erfolgreich!

Titelbild

26.10.2017 – Für das Sommersemester 2017 konnte sich der Lehrstuhl Städtebau von Prof. Christoph Mäckler für die Teilnahme an dem NRW.BANK.Studierendenwettbewerb qualifizieren und 10 Beiträge Dortmunder Studierender einreichen. Unter dem Motto “Wachstum in Kooperation - Neue Wohnraumangebote in der Region“ waren Entwicklungsperspektiven für Quartiere in Wuppertal und Meerbusch zu erarbeiten. Die Jury hat am 20. Oktober 2017 für das von den Dortmunder Studierenden bearbeitete Wettbewerbsgebiet fünf Preise vergeben. Der 1. Preis für das Stadtquartier in Wuppertal Vohwinkel ging dabei an Thomas Eltner für seinen Entwurf „Bahnhofsquartier am Lockschuppen“. Uns freut besonders, dass mit Thomas Eltner ein Student der Raumplanung gewonnen hat, dessen Arbeit fakultätsübergreifend von der Fakultät Raumplanung (Lehrstuhl Städtebau + Bauleitplanung, Prof. Christa Reicher) und der Fakultät Architektur und Bauingenieurwesen (Lehrstuhl Städtebau, Prof. Christoph Mäckler) betreut wurde. Der 3. Preis ging an den Architekturstudenten Maximilian Maciejewski, der mit seinem im Bacherlorstudium am Lehrstuhl Städtebau erarbeiteten städtebaulichen Entwurf erfolgreich war. Die Fakultät gratuliert den beiden Preisträgern!

 

Filmvorführung des Studierendenmagazins "Mies. Magazin" über die Fakultät am 26.10.2017

Dortmund Poster Layout 3

24.10.2017 – Das Studierendenmagazin "Mies. Magazin" von und für Architekturstudierende aus Wien tourt derzeit durch Europa, um unterschiedliche architekturnahe Themen und Architekturfakultäten zu betrachten. Am 26.10.2017 werden die Ergebnisse in Form von drei Filmen ab 19:00 Uhr im Dorischen Saal vorgeführt. Unter anderem kommen Prof. Wolfgang Sonne und Studierende unserer Fakultät zu Wort. Für das leibliche Wohl wird die Fachschaft Bauwesen sorgen. Interessierte sind herzlich eingeladen!

 

Nebeninhalt

KONTAKT

Technische Universität
Dortmund

Fakultät Architektur
und Bauingenieurwesen

GB II, Campus Süd
August-Schmidt-Str. 8
D-44221 Dortmund
Lageplan

Fon +49(0)231-755 2074
Fax +49(0)231-755 5279



 

 

Fachschaft Bauwesen

fs_logo


Alumniverein AFAB e.V.

logo